"WENN DAS WAS DU TUST, DICH NICHT WEITERBRINGT, DANN TU ETWAS VÖLLIG ANDERES" 

 

Paul Watzlawick

PARTNERSCHAFT/ ÜBERFORDERUNG/ BABY BLUES

Beziehungsarbeit

Konflikte sind Bestandteile unseres Lebens. 

Gerade in einer Partnerschaft lassen sie sich nicht vermeiden.

Wenn ein neues Lebewesen geboren wird, stellt es das Familienleben erstmal auf den Kopf.

Die Beziehungsarbeit eignet sich nicht nur für verhärtete Konflikte sondern auch um neue Alltagsherausforderungen zu meistern sowie die Partnerschaft zu pflegen und die Bedürfnisse des anderen im Blick zu behalten. 

Als systemische Mediatorin, Ehefrau & Mutter kenne ich die Problematiken, Alltag, Familie und Partnerschaft unter einen Hut zu bringen. 


Bei Freiwilligkeit und dem Willen etwas zu verbessern, reichen oft schon 2-3 Sitzungen um konstruktive Lösungen zu erarbeiten. 

Die Partnerschaft im Wandel

 

"Eltern werden, Paar bleiben" - ergibt auf Google über 28 Millionen Einträge.

Es ist also ein riesen Thema. 


Die in der Schwangerschaft fest geplante, wöchentliche "Date-Night", rückt immer mehr in den Hintergrund...

Kleine, sinnlose Streitthemen mit dem Partner häufen sich. 

Dann kommt auch noch das O.K. vom Gynäkologen wieder Sex haben zu können...

Jedoch fehlt jegliche Lust/Zeit dazu. Woche um Woche vergeht, manchmal sogar Monate und es wird immer schwieriger sich in der Partnerschaft wieder anzunähern.

Meist sind Frau sowie Mann damit beschäftigt sich in den neuen Rollen erst zu finden.

Überforderung

 

Eine Mutter muss strahlen und glücklich sein. Sie hat ja "außer" Kinder versorgen und ein bisschen Haushalt - zeit und sonst nichts zu tun...

Das ist leider das Bild das oftmals vermittelt wird und die Ansprüche an sich selbst als Mutter, steigen.

Schlafentzug, Baby's Koliken, evtl. Sorgen, Hormone, Schmerzen, Hitzewallungen und Streit mit dem Partner sind aber manchmal die Realität so kurz nach der Geburt.

Sich ehrlich einzugestehen, "Ja ich bin überfordert" kostet Mut.

Oft hilft es aber schon, es einfach nur auszusprechen und Hilfe anzunehmen.

Baby Blues

 

Die Wochenbettdepression, auch bekannt als Baby Blues hat mittlerweile eine breite Anerkennung und Bekanntheit erreicht.

Was jedoch viele Menschen nicht wissen ist, dass immerhin 20% aller Frauen schon in der Schwangerschaft depressive Episoden unterschiedlichen Ausmaßes erleben. 

Bei einer echten Depression, die über die Wochenbettdepression hinaus geht, kann es helfen mit einer professionellen Beratung, den Alltag neu zu strukturieren und Aufgaben mit dem Partner klar aufzuteilen.

Für nähre Infos zur Beziehungsarbeit  - schau doch mal auf meiner Familienberatungsseite vorbei: 

© 2020 by Vanessa Wagner

Impressum

Kontaktiere mich:

Geburtsvorbereitung
Salzburg

 

Vanessa Wagner 

 

Tel.: 0676/97 34 111

 info@geburtsvorbereitung-salzburg.at

 

Final.jpg

Hinweis: Mein Kursangebot richtet sich an schwangere Frauen die sich einer gesunden Schwangerschaft erfreuen. Der Inhalt dieses Kurses ersetzt in keiner Weise eine ärztliche Behandlung. Bei gesundheitlichen Fragen, betreffend der Schwangerschaft/Geburt muss eine Hebamme oder ein Arzt aufgesucht werden.